#83 Sollte ich die Bruststimme Hochziehen? 4


Eine Neue Schülerin hat mir erzählt, dass ihr Gesangslehrer ihr gesagt hatte, dass sie die Bruststimme hochziehen muss.

 

Ich kann nicht genug betonen, dass man NIE NIE NIE die Bruststimme hochziehen darf. Wenn einE LehrerIn Dir sowas erzählt ist dieseR LehrerIn nicht gut genug informiert ist. Wenn Du die Bruststimme auf Dauer in gefährliche Höhe ziehst, dann riskierst Du Deine Stimme permanent zu beschädigen. Das einzige was diese Gesangstechnik bringt ist Knoten.

Aber Du fragst bestimmt wie Du diese Power ohne die Bruststimme hochzuziehen in Deine Stimme bekommst.

Diesmal in meinem Video zeige ich Dir genau wie es geht. Und wie immer: es passiert nicht von heute auf morgen. Du musst jeden Tag üben, üben, üben.

Also nichts wie los!

Happy Übing

Fawnie


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Gedanken zu “#83 Sollte ich die Bruststimme Hochziehen?

  • Adina

    Danke vielmals Fawnie,
    und ich danke auch der Schülerin, die diese Frage gestellt hat, weil es mich und bestimmt auch andere Personen beschäftigt, wie man in die Höhe singen kann und dabei nicht klassisch sondern modern, wie in der Pop Musik zu klingen.
    Liebe Grüße
    Adina

  • Eva Goldbrunner

    Hallo Fawnie,das klappt super!Wie studierst Du den Text ein?Gibt er Tipps zur artikulation,dass sich nix plump und ordinär anhört?

  • Alexandra Jürß

    Kann es sein, dass die Kopfstimme lauter ist? Ich übe immer draußen und habe sorge, dass ich zu laut bin und mich jemand hört. Leise singen fühlt sich in den hohen Tönen aber ungesund an!