#88 Singe wie Beyoncè obwohl du nicht kannst 3


SINGE wie Du


wie oft hast Du ein Lied gehört und gesagt „ich möchte auch so klingen“ ?

Ich habe es früher sehr oft gesagt und dann habe ich versucht, genauso zu klingen. Aber ich habe mit der Zeit gelernt, dass der Grund, warum ich diese Sängerin mag, ist, dass sie ihr eigenes Ding macht. Sie kopiert niemanden.

Also 2018 ist das Jahr, in dem wir versuchen, unsere „eigene Version“ von Lieder zu machen. Dies ist leichter als Du denkst. Weißt Du warum? Weil deine Stimme klingt so, wie sie klingt. Es ist sogar einfacher, wie Du zu klingen, anstatt wie jemand anderes. Singe wie Du einfach. Also ich habe es gewagt……(ich habe Angst!) Ich habe gewagt ein Beyoncè Lied zu singen. Ich habe eine absolut Null – SOULige Klangfarbe in meiner Stimme. Aber weißt du was? Es ist mir egal. Ich versuche es so zu machen, wie ich es machen kann. Ich kann sowieso nicht anders. Also Ich hoffe, es motiviert dich auch etwas zu singen, wozu du dich bisher nicht getraut hast. Ich freue mich auf „ORIGINAL – DU“.

Happy klinging wie Du,

Fawnie

singe softie stimme stimmsitz hinten, gesangsübung social media hasser Gesangsübungen kraftvolle Stimme passaggio bruch kopfstimme bruststimmeangst beim singen zweitstimme stimme trainieren klangfarbe wohlklingende stimme nervosität rocker Stimme leiser singen gesangstalent gesangsworkshop belt gesang starke hohe töne singen ensemble singen Lampenfieber hohe Bruststimme belt singen halsweh beim singen vibrato traumjob sänger vorsingen rauchen und singen bauchatmung raue stimme geschenk singen mit erkältung höher singen klassischer gesang pop gesang erfolgreiche sängerin stimme we nasal sing singen klangfarbe kopfstimme oder bruststimme die gesangspolizei sängerin werden gesangsübungen einsingen power stimme übergang stimme tief stimme Atemübungen Vocal cool down Einsingen Einsingübungen männer kopfstimme belting belt gesang mehr selbstbewusstsein, hoch singen, mittelstimme, gesang. Kopfstimme Übung


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Gedanken zu “#88 Singe wie Beyoncè obwohl du nicht kannst

  • Heidi Mayr

    Hallo Fawn,
    ich finde das Video echt super. Auch das Lied. Es klingt nach Dir. Ich hatte auch immer den Wunsch so zu klingen wie diejenige, die das Lied singt. Sei es Colin Dion oder Barbra Streisand. Jetzt sage ich mir, wenn ich ein Lied singe: „Mach es zu deinem Lied.“ Also sprich zu meinem, das zu mir passt. Ein cooles Beispiel ist auch Ray Charles. Er wollte anfangs immer klingen, wie Nat „King“ Cole sein großes Idol. Bis er es geschafft hatte. Die Leute haben ihn als 2. Nat „King“ Cole bezeichnet. Doch das wollte er gar nicht merkte er dann, er wollte so klingen wie er. Er wollte, dass man seinen Namen mit seiner Musik verbindet. Also hat er sich neu erfunden. Und er war einzigartig.
    Ich übe zur Zeit auch an den Songs von „The greatest showman“. „This is me“ ist wirklich ein irrer Song, der ebenfalls das aussagt.
    Ich singe ja in einem Gospel Chor und wir haben im März einen Auftritt mit Deborah Woodsen & Gospelmates. Auch da wird man Unterschiede feststellen. Black & White Gospel. Unterschied wie Tag und Nacht. Einige von uns haben da Panik in den Augen, da sie so „normal“ klingen und wir keine Profis sind. Ich bin sehr gespannt und übe schon fleißig, dass wir auf jeden Fall im Ton sind.
    Liebe Grüße
    Heidi

  • Kerstin Gad

    Liebe Fawnie!!!
    Genauso dachte ich auch, tue es aber auch immer noch……
    Toll, Du machst Dein Ding znd Singen ohne Angst ist das Beste, was mir begegnet ist.
    Du machst das so grandios und profisionell wie keine Andere(r)…Du bist für mich eine rießen Bereicherung in meinem Sing-Alltag…
    LGKerstin