#67 Passaggio-Übergang zwischen Mittelstimme und Kopfstimme 1


Immer wieder bekomme ich Mails von Sänger, die fragen wie sie diesen Bruch in der Stimme (Passaggio) verbessern können.


Ich habe öfters Schüler genau mit diesem Problem bei mir in Stuttgart. Dieses Problem ist relativ einfach zu lösen, wenn Du weißt warum das so ist. Das Schwere ist konsequent zu bleiben und zu üben. Die Muskulatur muss umlernen und das dauert. Aber es dauert nicht so lange wie Du vielleicht denkst. Du musst einfach jeden Tag ein bisschen was für die Passaggio machen. In meinem Video zeige ich Dir ein paar Übungen, die diesen wackeligen Übergang in die Kopfstimme für immer weg machen. Aber Du musst die regelmäßig machen. Nicht Stunden lang, aber jeden Tag ein bisschen.

Du schaffst es!

Happy Übing (ein bisschen jeden Tag)

Fawnie

passaggio bruch kopfstimme bruststimmeangst beim singen zweitstimme stimme trainieren klangfarbe wohlklingende stimme nervosität rocker Stimme leiser singen gesangstalent gesangsworkshop belt gesang starke hohe töne singen ensemble singen Lampenfieber hohe Bruststimme belt singen halsweh beim singen vibrato traumjob sänger vorsingen rauchen und singen bauchatmung raue stimme geschenk singen mit erkältung höher singen klassischer gesang pop gesang erfolgreiche sängerin stimme we nasal sing singen klangfarbe kopfstimme oder bruststimme die gesangspolizei sängerin werden gesangsübungen einsingen power stimme übergang stimme tief stimme Atemübungen Vocal cool down Einsingen Einsingübungen männer kopfstimme belting belt gesang mehr selbstbewusstsein, hoch singen, mittelstimme, gesang. Kopfstimme Übung


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu “#67 Passaggio-Übergang zwischen Mittelstimme und Kopfstimme

  • Hans Müller

    Liebe Fawnie
    Vielen dank für deine tollen tipps zum singen.
    Du hast für mich eine sehr wichtige übung dabei die mir das Singen sehr erleichtert und nach der ich schon lange gesucht habe.
    ich praktiziere die Gesangstechnick von Arturo Melocchi,eine alte Italienische Belcanto Schule,bei der auch Franco Corelli,Mario del Monaco sowie Renata Tebaldi und viele anderen gelernt.Nur ist es so,daß ich ihn nie lieve gehört habe zu alt,aber es klappte sehr gut bei mir,bis auf den Rachenraum,den du in deinem Video sehr gut beschreibst,die Deutschen sind zu leise,also Spiegel und rein schauen.
    Durch deine übung hatt sich mir ein nUniversum geöffnet.Ich bin Tenor an der Bonner Oper in Deutschland.
    Nochmals vielen dank für deine Viedeos.